Allgemein · Rezension

Rezension Blutpsalm von Meredith Winter

51NsMBGiXkL._SX337_BO1,204,203,200_

 

Titel: Blutpsalm

Autorin: Meredith Winter

Verlag: Sommerburg Verlag

Seiten: 208

Einzelband

Hier Kaufen*

*Rezensionsexemplar

Um was geht es in diesem Buch:

Sommerburg – eine verschlafene 800 Seelengemeinde, irgendwo im Norden Deutschlands.
Ein Dorf, dessen Bewohner so akkurat und tadellos wie aus einer Reklame zu sein scheinen. Bis zu dem Tag, an dem eine brutale Mordserie den Ort erschüttert und Jonathan, der junge Pastor, sich in eine Prostituierte verliebt. Während die männlichen Bewohner nach und nach tot mit einem Fleischermesser in der Brust aufgefunden werden, zeigen die Einwohner allmählich ihr wahres Gesicht. Und auch Jonathan muss vor seiner Gemeinde zugeben, dass er bei Weitem nicht so fromm ist, wie alle bisher geglaubt haben …

 

Meine Fazit: 

Meredith Winter hat einen leichten Schreibstil und schafft es das man leicht in die Geschichte rund um Jonathan hineinkommt.
Ich fand die Story recht gut, doch war es mir an manchen Stellen Zuviel Liebe und zu wenig Krimi.
Auch hätte mir etwas mehr Hintergrund wissen um die Hauptprotagonisten gefallen.
Es hätte ruhig mehr Krimi sein können, aber alles in allem lässt es sich schnell lesen und für einen Einstieg in das Krimigenre durchaus geeignet.

Mein Lieblingscharakter:

Mir hat am besten von allen doch Jonathan gefallen, manches wie er entschieden hat war nach zu vollziehen.
Bei anderem hätte er vielleicht anders entscheiden können, aber es hat alles zusammen gepasst.

Wer sollte dieses Buch lesen:

Jeder der einen locker leichten Krimi mit Liebesanteilen mag, ist in diesem Buch gut aufgehoben.
Als Einstieg in das Krimigenre ist dieser sehr gut geeignet.

Meine Bewertung:

Cover: 4 von 5

Schreibstil: 4 von 5

Handlung: 4 von 5

Charaktere: 4 von 5

Dieses ergibt eine Gesamtwertung von 4 Sternen für „Blutpslam“ von Meredith Winter.

*Dieses Buch wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich dafür recht herzlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s