Allgemein

Rezension °Dystopie

51uuvcpc9nl-_sx332_bo1204203200_Titel:        Der Übergang

Autor:      Justin Cronin

Seiten:     1040 Seiten

Verlag:    Goldmann Verlag

Reihe:     1 Teil der Passagen Trilogie

Genre:    Dystopie

Hier Kaufen !!!

Um was geht es in dem Buch:


Ein kleines Mädchen, gerade mal sechs Jahre alt,

wird von heute auf morgen die letzte Rettung der Erde sein.

Die kleine Amy Harper Bellafonte wird vom FBI entführt,

sie wird als überaus geeignet empfunden bei einem mysteriösen Experiment,

als Versuchsperson zu fungieren und damit fängt

ein Leben voller Leid, Angst aber auch Freude und Glück an.

Doch das Experiment mit den anderen Versuchspersonen

geht schief und nun hängt das überleben der Menschheit alleine von der kleinen Amy ab.

Wird es ihr gelingen die Welt vor der kompletten Zerstörung zu retten?

Wird sie die Kraft haben gegen das Böse auf der Welt anzukämpfen?

Und wird sie Freunde und Unterstützer dabei haben?

Das alles müsst ihr selbst lesen.

Mein Fazit:


Ich habe meine Ader für Dystopien entdeckt und muss sagen,

Justin Cronin hat es geschafft, mich in der Welt

rund um Amy, gefangen zu nehmen.

Das Cover ist ein klein wenig erschreckend, aber passt wunderbar

um die Story der kleinen Hauptprotagonistin.

Ich hatte zwar auf den ersten 120 Seiten so meine Probleme in die

Geschichte rein zu kommen, weil doch viel erstmal auf einen zuprasselt,

doch wenn man weiter liest, weiß man wozu es gut war und versteht es.

Mein liebster Charakter:


Ganz klar ist mein Lieblingscharakter die kleine Amy, sie hat einfach

eine einnehmende und fesselnde Art an sich, die mich von Anfang an

begeistert hat.

Auch fühle ich, als Mutter, sehr mit ihr mit, da doch sehr viel auf ihr lastet.

Man möchte ihr am liebsten alles Abnehmen und sie an die Hand nehmen.

Wer sollte dieses Buch lesen:

Dieses Buch empfehle ich jedem der Dystopien liebt, jedem der solche

Weltuntergang Szenarien mag und eine dem Anschein erscheinende

Protagonistin wo man denkt, sie schafft es nicht.

Meine Bewertung:


Cover: 5 von 5

Schreibstil: 4,5 von 5

Handlung: 5 von 5

Charaktere: 5 von 5

Also alles in allem eine düstere und komplett

Empfehlenswerte Dystopie von Justin Cronin,

die von mir 5 von 5 Book Towern bekommt.

Freue mich schon sehr die weiteren Bände von dieser Trilogie zu lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s